Das Städtepartner Projekt Nürnberg - Prag vom Theaterpädagogischen Zentrum Das Ei in Nürnberg brachte acht tschechische und deutsche Jugendliche zehn Tage lang in Prag zusammen.
Sie lebten und arbeiteten zusammen und erarbeiteten eine Collage, die sich mit Wünschen und Träumen auseinandersetzte. In die Arbeit flossen die eigenen Wünsche ein, aber auch die, der Menschen, die die Jugendlichen in der Prager Innenstadt nach ihren Wünschen fragten.
Dabei hatten die Teilnehmer die Möglichkeit Menschen aus aller Welt zu befragen und es entstand ein umfassendes Bild davon, was Mensch sich zu wünschen vermag.